Boathouse Bouillabaisse - Quality Magazine
25917
post-template-default,single,single-post,postid-25917,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Boathouse Bouillabaisse

Am Westufer des Schweizer Zürichsees liegt die noch junge Lifestyle Adresse ALEX Lake Zürich, ein Campbell Gray Hotel. Neben seiner einzigartigen Lage, gehört es mittlerweile zu den stilvollsten und elegantesten Hotels am Zürichsee. Seit der Eröffnung im Sommer 2019 erstrecken sich auf ingesamt fünf Stockwerken 44 moderne Studios und Penthäuser mit einem wunderbaren Blick auf den See.

ALEX Lake Zürich Exterior View | © Campbell Gray Hotels

Das ALEX Lake Zürich beweist auch Kreativität in aktuellen Krisenzeiten dank seinem einzigartigen „Homefeeling“-Konzept: Die boutique Größe des Hotels macht es möglich, dass das ALEX – natürlich unter strengen Hygienevorschriften – Gäste, die aktuell vor Ort sind, willkommen heißt.

Penthouse Balcony | © Campbell Gray Hotels

Das Herz des Hauses, das Restaurant The Boat House kann leider noch nicht seine Pforten öffnen. Deshalb bietet das Team des Hotels seinen Gästen wahlweise zwei kulinarische Pakete an. Beide Pakete können unkompliziert in der eigenen Kitchenette, mit der jedes der Studios und Suiten ausgestattet ist, zubereitet werden.

Kitchen | © Campbell Gray Hotels

Zum Beispiel die legendäre Bouillabaisse, die schon weit über die Schweizer Landesgrenzen bekannt ist. Um sich die Bouillabaisse auch in die heimische Küche zu holen, hat Küchenchef Alexander Kroll zum ersten Mal das Rezept verraten.

The Boat House Restaurant | © Campbell Gray Hotels

The Boat House Restaurant | © Campbell Gray Hotels

REZEPT FÜR „BOATHOUSE BOUILLABAISSE“ 

Zutaten für 4 Portionen

1,25 kg frische Miesmuscheln

50 g Lachs

50 g Rascasse (Drachenkopf)

250 g Seezunge (mit Gräten)

250 ml Weisswein

75 ml weißer Wermut

75 ml Pernod

50 gr feine Zwiebelwürfel

50 gr Wurzelgemüse, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten

25 gr gehackte Petersilie

25 gr Basilikum

500 ml Sahne

375 g Rispentomaten

1 Stk Sternanis

¼ Vanilleschote

1 Zitrone

Die Miesmuscheln zusammen mit den Seezungengräten und Zwiebelwürfeln in Öl anschwitzen, zusätzlich noch etwas Vanille und Sternanis hinzugeben. Nach ca. zwei Minuten mit Weißwein ablöschen und köcheln lassen. Pernod, Wermut, die geviertelten Tomaten sowie Petersilie und Basilikum hinzufügen und mitkochen. Wichtig: stark einkochen lassen!

Zum Schluss Sahne hinzugeben und mit etwas Zitrone abschmecken. Wichtig ist es, die Suppe gut reduzieren zu lassen und nicht vorzeitig abzubinden. Alexander Kroll, Chefkoch des The Boat House, serviert als Einlage Garnelen, Pulpo, Tintenfisch, Rascasse sowie Jakobsmuscheln. Dazu reicht er Focaccia und Aioli.

Boathouse Bouillabaisse | © Campbell Gray Hotels

Wir wünschen guten Appetit!

Weitere Infos über das ALEX Lake Zürich gibt es unter campbellgrayhotels.com.

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: