Maison Krug lädt im Lausanne Palace zum Weihnachtsdinner
25505
post-template-default,single,single-post,postid-25505,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Top of the Pops

Wir sehnen sie herbei, wir freuen uns auf sie, wir lassen uns anstecken von ihrem kuscheligen Gemüt, ihrer Erhabenheit und ihrer Gemütlichkeit und meistens ist sie genau dann wieder vorbei, wenn wir gerade anfangen, mit ihr warm zu werden: Die Weihnachtszeit. Für viele Menschen, die schönste Zeit im Jahr, eben weil sie nicht unendlich ist. Nichts ist für immer und dieses Wissen gibt vielem seinen besonderen Reiz. Der Moment geht vorbei, doch das Gefühl, das sich uns vermittelt, die Erinnerung, bleibt für immer. Das gilt für Pop-Ups wie fürs Leben.

Die Maison Krug lädt ihre Gäste gemeinsam mit dem 5-Sterne Hotel Lausanne Palace zu einem unvergesslichen Erlebnis ein: ein exlusives Dinner wie im Winter Wonderland, inmitten eines nachgebauten Carnotzet. Der in der Romandie verwendete Begriff Carnotzet beschreibt ein kleines Kellergewölbe, in dem Wein gelagert wird. In diesem rustikalen, privaten Winter-Setting serviert Chef Edgard Boviers eine Auswahl an Tapas oder Sushi-Kreationen und natürlich darf auch das Herzstück aus dem Hause Krug, der Grand Cuvée, nicht fehlen.

Das Krug Carnotzet kann bis zum 29. Dezember von Dienstag bis Samstag ab 19 Uhr gebucht werden und startet bei CHF 390 pro Person.

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: