BERLIN SPIRITS - Food
25301
post-template-default,single,single-post,postid-25301,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

BERLIN SPIRITS

In der heiligen Stätte des PREUSSISCHEN SPIRITUOSEN MANUFAKTUR – heute Manufaktur und Museum – wird preußischer Geist in feinstem Destillat konserviert. Der deutsche Kaiser Wilhelm I. ging in der 1874 gegründeten „Versuchs- und Lehranstalt für Spiritusfabrikation“ ein und aus. Die Likör- und Trinkbranntweinherstellung „Adler Spirituosen“ hatte um 1900 ihren Höhepunkt, schloss nach den Weltkriegen seine Tore und wurde in den 50ern wiederbelebt.

Sein ursprünglicher Manufakturleitgedanke wird bis heute lebendig gehalten. Das Geheimnis: Die ursprünglichen Aromen der Rohstoffe bleiben durch ein besonders schonendes Vakuum-Destillationsverfahren erhalten. Unter dem strengen Auge des Chefdestillators Prof. Dr. Stahl lagern die Tropfen in uralten Steingutgefäßen und werden per Hand abgefüllt. „Hingabe, Kennerschaft und Präzision“ sind die Zauber-Ingredienzien einer typischen PSM-Produktionsablaufs. Preußische Akribie manifestiert sich in einem fein-edlen Spektrum von Destillaten, die sich schmecken lassen können.

Diese und viele weitere Berliner Konzeptorte gibt es in der aktuellen QUALITY Herbstausgabe!

www.psmberlin.de

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: