Ramen - Food
24936
post-template-default,single,single-post,postid-24936,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Ramen

 

Ein Klassiker aus der koreanischen Küche ist Ramen, eine Suppe, die nach Belieben zubereitet werden kann.

 

ZUTATEN

  • 800 ml Rinderbrühe
  • 100 g Wantan-Nudeln
  • 1 Brokkoli, frisch gedünstet
  • 2 Eier,- hart gekocht, halbiert
  • 3 Gekochte Garnelen
  • 1 Möhre

 

ZUBEREITUNG

Die Nudeln zunächst mit kochendem Wasser übergießen, etwa fünf bis acht Minuten ziehen lassen und anschließend gut abtropfen. Die Möhre schälen, garkochen und in Scheiben schneiden. Fertige Nudeln und andere Zutaten in japanische Suppenschalen geben. Zum Schluss mit der heißen Brühe übergießen, mit Deckel zudecken und kurz ziehen lassen.

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: